BIO

Bevor es Sascha Zimmermann, geboren 1977, zum Film zog, arbeitete er mehrere Jahre als Filmtheaterleiter in Schleswig-Holstein. Es folgte das Filmstudium in Hamburg, welches er 2006 abschloss. Zu seinen Schwerpunkten gehörten Dramaturgie, Filmtheorie und Regie. Für seinen Abschlussfilm „Stille“ wurde er als bester Absolvent seines Jahrgangs ausgezeichnet. Saschas Filme erhielten mehrere nationale und internationale Filmpreise und Nominierungen und wurden auf über 70 Filmfestivals gezeigt.

2007 gab Sascha mit dem Thriller “SHUT“ sein Spielfilmdebüt als Regisseur und Autor. Ein Jahr später wurde er, mit seinen Kurzfilm “25 Cent“, für den 20th Century FOX Award nominiert und in das 6-monatige Pilotprogramm „FOX Think Tank“ aufgenommen. Dort erhielt er die Möglichkeit, unter der FOX, Projekte zu entwickeln und zu pitchen.

    

2010 begann die Arbeit an der, von First Motion und der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, geförderten Web-Serie “Superhero Blog“ mit Marcel Glauche in der Hauptrolle. Produziert wurde die Serie von Stefan Gieren (nominiert: Oscar 2012, Live-Action-Short), und dessen Produktionsfirma Fiction Zwei Null. Eine Spielfilmversion des Projekts wurde während der Berlinale 2011 uraufgeführt.

2013 gewann Saschas Kurzfilm “Pro Kopf“ u.a. den “Silver Palm Award“ beim Mexico Film Festival und den Preis “Best Suspense Film“ bei der Comic-Con San Diego. Für seinen Thriller “Die Box“ wurde er 2013 für den Shocking Shorts Award nominiert.

Großen Einfluss auf seine Arbeit haben Filmemacher wie Tom Tykwer, Woody Allen und Robert Rodriguez, sowie das moderne asiatische Kino.

Sascha Zimmermann lebt in seiner Wahlheimat Hamburg und arbeitet als Regisseur und Autor. Derzeit ist er in Produktion mit seinem geförderten Spielfilm “Durch Die Nacht“ und entwickelt diverse Projekte rund um den Film- und TV-Bereich.

Er wird vertreten durch die Hamburger Agentur Patricia Horwitz.


#